Bericht vom 06.02.2024

Mendener 1. Platz im Rhönradturnen!

Qualifikationswettkampf


Nach dem Erfolgreichem 1. Qualiwettkampf zum Deutschlandcup in Menden folgte am vergangenen Samstag nun der 2. Qualiwettkampf in Bestwig, an dem leider nur drei Turner des SV Menden starten konnten.
Sara Wuttke und Theresa Wiethman waren verletzt. Es starteten Janine Glormann, Julia Stölzner und Sebastian Wahner.
Janine belegte im Geradeturnen den 7. Platz von 20 Turnern und Julia belegte den 7. Platz von 30 Turnern. Die Platzierungen vor Julia wurden nur von Turnern der Topvereine Arnsberg und Bielefeld belegt. Im Sprung belegt sie den 6. Platz von 17 Turnern. Sebastian Wahner belegte, wie auch schon in Menden den 1. Platz.
Die beiden Übungsleiter Jana Bals und Julia Nolte gucken nun ganz zuversichtlich in die Zukunft und lobten: „Unsere Turner haben sich viel Mühe gegeben und wir sind sehr Stolz. Außerdem können wir mit großer Freude erzählen, dass wir nach den Sommerferien ein neues Rhönrad bekommen.“